Heute gibt es mal einen anderen Post von mir. Da steht das Basteln nicht im Vordergrund, sondern mein Traum der wahr geworden ist. Die komische Box die ich hier gebastelt habe, ist nur damit ich für´s neue Thema von Kreativ Durcheinander No. 55 mit Ecken und Kanten, gerecht werde, lach. Sozusagen nur eine schnelle Lösung! Denn ich wollte euch von meinem Herzenswunsch erzählen und warum ihr mir die Daumen drücken musstet.

Ich träume schon lange von einem Schwedenhaus, in grau mit weißen Fensterläden und einem wunderschönen Garten dazu. Ein paar mal ist der Traum schon geplatzt. Entweder war es finanziell nicht optimal, oder das Grundstück war schon weg, oder das Bauchgefühl stimmte nicht.

Melilis, mein Traum vom Haus, Schwedenhaus

Dieses Jahr ist es nun so weit gewesen, mein bzw. unser Traum vom Haus ist wirklich wahr geworden. Deswegen sag ich euch, hört nie auf zu träumen, viele Träume können wirklich Realität werden. Es sind viele Tränen der Enttäuschung gerollt und es wollte einfach nichts werden. Irgendwann gibt man es ab und überlässt es der höheren Ebene. Man muss ja auch ohne Haus glücklich werden, das ist ja nicht das Mass aller Dinge. Vielleicht war das meine Aufgabe Dieses zu erkennen.

Wenn ich mal ein Thema emotional komplett durchgekaut habe mit allen Hoch und Tiefs, dann bin ich auch schnell wieder auf dem Dampfer. Ihr kennt mich doch, ich bin immer ein Kind der guten Hoffnung und des positiven Sehens & Denkens. Es geht immer irgendwie weiter, manchmal muss man einfach glücklich und zufrieden sein mit dem was man hat. Dazu hat mir mein Hobby geholfen. Freude an Kleinigkeiten und an ganz viele tolle Menschen, die ich kennen lernen durfte. Die ebenfalls die gleiche Leidenschaft und Glück mit Papier gefunden haben.

Der Austausch, ob nun virtuell oder in echt, ist für mich eine große Freude. Genauso die Freude am Leben und nun die Freude an diesem wunderschönen Geschenk ein eigenes Zuhause zu haben. Auch wenn der Wunsch ganz nach hinten gerückt war, aber diese Haus hat auf uns gewartet und auch wenn wir nun schon über 40 sind, es ist genau das Richtige.

Melilis, mein Traum vom Haus, Schwedenhaus

Ich möchte mich auch bei euch bedanken, fürs Lesen und Daumen drücken, fürs Kommentieren oder einfach nur fürs Anschauen. Mein Blog ist mein virtuelles Tagebuch, deswegen schreibe ich auch manchmal solch persönliche Dinge rein. Selbst ich lese oder stöbere gerne in meinen alten Beiträgen rum und schmunzle über mich selber. Deswegen werde ich auch weiter machen, das bin ich, das ist Melilis, verträumt, verspielt und manchmal etwas bluna, grins.

Dies war mein Beitrag für Kreativ Durcheinander No. 55 mit Ecken und Kanten, also davon hatte ich heute mehr als genug oder? Nun bin ich gespannt was meine KD-Flamingo Team gezaubert hat und natürlich bin ich auf eure Beiträge gespannt.

Ein wunderschönes langes Wochenende wünsche ich euch, der Mai ist aber auch ein Verwöhn-Monat, mit vielen freien Tagen und dazu den schönsten Blüten der Natur.

Genießt die Tage, ich werde ganz sicher alle Wohnzeitschriften nochmal durchschauen. Vielleicht finde ich einige Inspirationen, die ich umsetzen kann, mal schauen. Fühlt euch gedrückt und das nächste Mal bestimmt wieder kreativ, versprochen, eure