Rezept

Nachdem mein letzter Post hier, euch schon heiß gemacht hat für den Herbst, kommt nun eine Abkühlung. Wenn ihr Lust habt auf ein Erdbeereis, bitteschön hier ist es. Unser Team Blog Hop steht wieder an und ich dachte ich hole schnell nochmal den Sommer zurück. Deshalb eine kleine Erfrischung, mit kleinen Deko Details. Genauso wie ich alles gerne aufhübsche, wird auch mein Eis gepimpt.

Inzwischen wisst ihr bereits das ich mein Eis selber mache. Weil es so ehrlich ist: Obst, Sahne & Puderzucker fertig. Ehe man sich versieht ist es fertig und es ist einfach ein Genuss. Ich kann es nicht oft genug sagen, macht euer Eis selber, ihr bestimmt was drin ist. Ob ihr Milch oder Joghurt dazu nehmt, liegt ganz an euch. Ich püriere das Obst vorher, damit es schön cremig wird. Ich habe keine richtige Eismaschine, nur das Zusatzteil für die KitchenAid, das geht schnell, denn in 15 -20 min ist es schon fertig. Das Erdbeereis steht bei uns auf dem 1. Platz.

Erdbeereis, Erfrischung für die Zunge

Aus dem Grund, habe ich einen großen Vorrat an Erdbeeren im Tiefkühler, in unser Dorf kommt immer der Erdbeermann. Ein netter alter Mann mit seinem Auto voll mit Obst. Hierzu muss ich sagen, ich bin total altmodisch, ich kaufe gerne bei ihm ein, hey er fährt bis zu Haustür, was will ich mehr. Das heißt aber auch, ich habe keinen Plan wann er vorbei kommt, das ist reine Glücksache. Aber bis jetzt hat es echt immer geklappt. Darum kaufe ich gleich große Mengen und fülle die geputzten Erdbeeren in kleine Tüten, ca 250 gr. weise ab. Dann passt es genau für eine Portion Eis, meistens bleibt auch nicht´s übrig, wie auch. lach

Erdbeereis, Erfrischung für die Zunge

Falls doch mal ein Rest bleibt, friere ich es in meine geliebten Weck Gläser wieder ein, es muss aber nicht lange warten. Ist doch klar, oder Augenzwinkern.

Die Deko ist schnell gemacht, ausstanzen, kleben und vielleicht noch ein Stempel darauf fertig. Nachdem der Katalog raus kam, freute ich mich schon auf die neuen Stanzen. Auch wenn ich dekorieren liebe, aber beim Essen muss es schnell gehen. Sonst schmilzt mir ja noch alles weg. Deswegen sind die Stanzen  meine großen Favoriten und für schnelle Sachen perfekt geeignet.

Erdbeereis, Erfrischung für die Zunge

Na ich hoffe doch, ich konnte euch den Sommer nochmal zurückholen, schaut schnell bei meinen Stampin´Up Mädels vorbei, ich bin schon gespannt was sie so gezaubert haben. Hier geht´s zurück zur Mirjam oder vor zur Constanze

Viel Spaß und eine sonnige Woche, eure

Endloskarte Zitronenkuchen by Melilis

Was hat ein Zitronenkuchen mit einer Endloskarte gemeinsam? Ja eigentlich nix, aber bei mir gibt es eine Zitronenkuchen Endloskarte. Ich wollte, ganz ehrlich, schon immer mal so eine Endloskarte basteln. Ich finde die Idee einfach klasse. Da nun das Thema Zitrone, durch die ABO BOX,  ganz hoch bei uns im Kurs steht, dachte ich warum […]

Continue Reading

Wir haben im Moment Äpfel ohne Ende von jeder Ecke bekommt man sie geschenkt oder wir holen sie vom Baum. Dieses Jahr sind die Äpfel hier bei uns richtig schön süß. Das liegt an dem super Sommer und Spätsommer der uns im Moment sehr verwöhnt. In der Küche hat man somit dieses Jahr viel zu […]

Continue Reading

Hallo Mädels ich habe im Instagram ein ganz schnelles Rezept für Brötchen gefunden. Das möchte ich noch mit euch teilen weil ich das Rezept super praktisch und sehr schnell zu machen fand. Rezept 1/2 Würfel Hefe in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen 350 gr. Weizenmehl, 150 gr. Roggenmehl, 2 TL Salz und alles verrühren – […]

Continue Reading