Blau, blau, blau…. Eine Meeresbrise stell ich mir immer blau vor. Aber blau ist nicht gleich blau, unzählige Varianten gibt es, mit den schönsten Namen, königsblau, himmelblau, azorenblau & lichtblau und und und. Im Baumarkt gibt es doch immer diese Farbkarten, ich könnte mich nie für eine Farbe entscheiden unmöglich. Könntet ihr euch entscheiden? Oder kennt ihr das, wenn ihr Stifte und Malfarben seht, wie sie so schön riechen und die Buntstifte in Reih und Glied nach Farben sortiert in den schönen Kästen liegen. Für mich immer wieder ein Traum. Als ich noch Kind war, hab ich besonders schönen Buntstifte bekommen, solche die man auch mit Wasser benutzen kann. Glaubt ihr, das ich sie so selten benutzt habe das ich sie immer noch habe…. verrückt oder? Jetzt lass ich meine Kinder damit malen, weil sie soooo herrlich weich sind und die kleinen Kinderhände noch nicht so viel Kraft in den Händen haben. Damit können sie so schön malen das es mir eine  Freude macht, es zu sehen. Also, so hat sich das warten doch gelohnt… Lach

Einladungskarten Meeresbrise by Melilis

Ich musst mich wirklich dazu erziehen meine schönen Sachen auch zu benutzen und sie nicht immer aufzuheben. Denn sie sind ja Farben geworden um benutzt zu werden und nicht Jahrelang warten zu müssen. Komisch oder? Stellt euch vor, so geht es mir sogar manchmal mit Karten oder Bücher die ich bastel. Die muss ich dann einfach nochmal für mich basteln, weil ich sie auch haben möchte…. verrückt.

Eine kleine Geschichte kommt aber noch, für meine kleinen Philipp ist blau gleich Polizei, er sagt nicht blau sondern Polizei ( oder besser Popibei ) und zu rot Feuerwehr, na ist doch logisch oder… Augenzwinkern

Einladungskarten Meeresbriese by Melilis

Die Bilder die ihr hier seht, ist eine Sammlung von Karten oder kleine Umschlägen, die ich gebastelt habe und euch jetzt einfach zusammen zeigen möchte. Ob als Einladung zum Essen, oder für jemanden der vielleicht dieses Jahr nicht in den Urlaub fährt, so eine kleine Meeresbrise zu senden. Somit ein kleiner Gruß mit Urlaubsfeeling.

Einladungskarten Meeresbrise by Melilis

Denn Zuhause kann man sich es auch sehr schön machen, ohne weit weg fahren zu müssen. Und das Geld was man sich spart kann man für ein tolles Essen ausgeben. Oder für Bastelsachen ha ha… Also wir bleiben dieses Jahr Zuhause ihr versteht… Soviel verschiedene Blautöne…. Sternchenpapier hier

Verwendet habe ich Carta Bella Papier mit dem passenden Namen Ahoi, alle anderen Sachen findet ihr bei Charlie & Paulchen.

Einladungskarten Meeresbrise by Melilis

Auch die tollen Farben die ich als Hintergrund genommen habe bekommt ihr hier. Und die Strandhäuschen hier. So jetzt wisst ihr warum blau blau blau….. Weil es soviel verschiedenen Blautöne gibt und ich hab euch heute ein paar zeigen wollen. Und das dann auch noch in einem Post. Ich hoffe, ihr kommt nicht durcheinander….

So Mädels…. macht mal Blau mit hoffentlich einem blauen Himmel am Wochenende und einer Meeresbrise, auch wenn nur in Gedanken!!!

Liebe Grüße eure,

2 comments on “Meeresbrise… bei mir immer blau, blau, blau….”

  1. Danke für den Ohrwurm, hihi 😂
    Blau ist wirklich eine wunderbare Farbe, die sich zu vielen anderen Farbtönen kombinieren lässt, aber am schönsten für mich in den verschiedenen Schattierungen wirkt…
    Meeresbrise verbinde ich immer mit dem Meeresnebel der oft in Dänemark auftritt und dauerhaft “beschlagene” Scheiben hinterlässt 😃 , bei den Dänen als havgus bekannt.
    Hach… während ich so schreibe , habe ich den Seegeruch in der Nase, aber leider nur im Kopf und nicht real 😔
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

  2. Fantastische Blautöne hast Du gewählt und kombiniert!
    Dein Beitrag verbreitet absolutes Urlaubsfeeliing!
    Danke für die Meeresbrise und den Ausflug als Meer ;)))
    Liebe Grüße
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.