Wenn ich ans Feiern denke, freue ich mich am meisten auf einen schön gedeckten Tisch. Doch wohne ich in keiner Villa, sondern in einer ganz normalen Wohnung. Die Villa würde ich natürlich gerne nehmen, aber ich liebe es auch so wie es ist. Alle Feiern finden an unserem Esstisch statt und ich finde es wunderbar, wenn alle Plätze belegt sind, meine Kinder dabei sind und wir in der Familie zusammen sitzen.

Lasst uns feiern... gedeckter Tisch

Zwar liebe ich Deko und ganz viel Schnick Schnack, aber wohin mit allem? Oft sehe ich auch extra für Weihnachten wunderschönes Geschirr, ja aber wohin damit? Da fehlt mir einfach der Platz. Deswegen muss ich immer abwägen, ob es Sinn macht oder nicht. Vielmehr bin ich ja schon Bastel verrückt und Green Gate süchtig, ihr kennt ja mein Dilemma, lach. Jedoch kann nicht jeder das so gut umsetzen.

Lasst uns feiern... gedeckter Tisch

Deswegen zeige ich euch zum Beispiel, dass man Serviettenringe super einfach nur mit einem Band ersetzen kann. Da ich keine Silbernen Serviettenringe besitze, muss es eben so gehen. Dazu ein kleines Schild, fertig, meine Servietten sind aus Stoff, die habe ich mir nach und nach gekauft, erst zwei dann nochmal und nochmal… Genauso mach ich das mit Deko, lieber weniger aber dafür was besonderes. Dabei muss mein Herz höher schlagen, und wisst ihr was, das macht es auch wenn ich es wieder in die Hand nehme, verrückt oder? Anders gesagt, ich habe einen Schuss, aber egal, so bin ich eben.

Trotzdem ist es mir wichtig, eine tolle Atmosphäre zu schaffen und ich liebe es meine Familie am Tisch zu haben. Ich versuche schöne und praktische Dinge zu verbinden. So wie meinen Adventskalender, ich kann alles wieder verwerten. Manch einer denkt, ohhh den Aufwand würde ich mir jetzt nicht machen, aber mir macht es Spass.

Zum Beispiel habe ich mir ganz viele Weck Gläser in unterschiedlichen Größen gekauft und alle meine Plastik Sachen aussortiert bzw, in der Familie verteilt. Da waren ja alle noch super in Schuss, doch ich wollte vom Plastik weg. Daher wurde alles umgestellt auf Weck Gläser, das Beste an den Gläsern ist, dass sie sowohl im Gefrierschrank und im Backofen stand halten. Dabei sehen sie noch super schick aus, auch auf einen gedeckten Tisch.

Lasst uns feiern... gedeckter Tisch

Von mir aus kann Weihnachten kommen und schön wäre noch, wenn das Ersatzteil vom Kühlschrank pünktlich ankommen würde. Denn da ist das Thermostat defekt und ich habe gute 17 Grad darin. Besser gesagt nicht ganz optimal, grade jetzt wo er mega voll ist, aber wir haben richtig viel Schnee draußen, also kommt der Schnee in meinen Kühlschrank. Übrigens funktioniert das tadellos, dafür ist es der schönste Kühlschrank, den ich kenne – einen anderen möchte ich nicht, lachhhhhh. Schließlich bin ich froh, dass mein Lieblingsmensch ihn reparieren kann, darüber freue ich mich sehr.

Ebenso, wie es mir Spass macht zu feiern, hoffe ich ihr habt auch alle eine wunderschönes Fest. Egal, ob Weihnachten oder Silvester egal, ob alleine oder zu Zweit oder in einer ganzen Horde, macht es euch schön. Ihr seid es euch Wert, schätzt euch und eure Lieben. Darauf kommt es an, liebt euch und alle eure Mitmenschen, es tut einfach so gut, vielleicht bekommt man sogar kribbeln im Bauch.

Bevor ich zum Schluß komme verlinke ich euch noch zu dem Besten Kreativ Durcheinander Team was es gibt, dieser Beitrag war wieder als Gastbeitrag für die Challenge No, 51 mit dem Thema “Lasst uns feiern” schaut einfach vorbei. Soviel tolle Beiträge gibt es dort zu sehen. Vielmehr ein Bilderbuch von ganz verschiedenen Bloggerinnen, eine ganz tolle Plattform.

Ich wünsche euch auf jeden Fall wunderschöne Freitage, feiert sie wild oder besinnlich alles ist erlaubt, Hauptsache ihr habt Spaß dabei, eure

 

11 Comments on Lasst uns Feiern… zusammen mit Kreativ durcheinander

  1. So ein wunderschön feierlicher Beitrag liebe Meli!
    Deine Fotos und Dein ganzes zu Hause sind absolut ‘bereit für Weihnachten’…
    Danke für den tollen Beitrag und ein frohes Fest wünscht Ruth

  2. Liebe Melanie… wenn das nicht festlich, weiß ich es auch nicht. Und ganz ehrlich gesagt… dein Band das die Servietten zusammenhält, gefällt mir besser als jeder silberne Serviettenring!
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen schöne Feiertage, das es gemütlich und fröhlich wird, auch der Start ins neue Jahr! Bleib gesund und genauso wie du bist ;))
    Drück dich
    Katrin

  3. Wow… was für ein toller Beitrag und alles so mit viel Liebe dekoriert! Da würde ich sehr gerne mit Dir feiern. Total gemütlich!

    Vielen Dank für den tollen Gastbeitrag zu unserer Kreativ-durcheinander Challenge. Einfach zauberhaft.

    Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten ein entspanntes Weihnachtsfest und schöne Feiertage.

    Ganz liebe Grüße aus dem Kreativersum,
    Anne

  4. So schön, alles harmonisch und mit ganz viel Liebe gemacht, das werden schöne Feiertage.
    Ich wünsche dir auch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Claudia

  5. Liebe Meli,
    was würde uns eine große Villa nutzen, wenn sie nicht so zauberschön dekoriert würde?
    Da haben wir lieber klein, gemütlich und dafür so fein, wie du es angerichtet hast!
    Mit viel Liebe und Geschmack!
    Danke fürs Verzaubern und den wunderschönen Beitrag!
    ❤️
    Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage und schicke viele liebe Grüße
    Sylwia

  6. Ein ganz toller und liebevoller Beitrag,liebe Melli. Ich habe auch nicht den Platz für das Weihnachtsgeschirr, denn im Esszimmer stehen auch meine Bastelsachen. Und bevor ich das Geschirr einräume,nehme ich doch lieber ein Stempelset. An deinen Tisch würde ich mich gerne setzen,denn es sieht wunderbar gemütlich und einladend aus. Es war sehr schön,das du Teil von Kreativ durcheinander warst und ich bin mir sicher, wir bleiben in Verbindung. Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ganz liebe Grüße Sandra

  7. Das sieht so wundervoll einladend und festlich aus!
    Wünsche Dir und Deinen Liebsten die allerschönsten Weihnachtstage und für das Neue Jahr alles Liebe!
    Herzliche Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.