es ist wieder Linkparty….  Carolas Bastelsübchen Thema Geschenkbox, Geschenkbox, Geschenkbox

Hallo Mädels, passend zur Linkparty bei der lieben Carola, habe ich eine Geschenkbox gebastelt. Ich denke mal, das jeder weiß, das es sich hier, um das Papier von Alexandra Renken handelt. Um ihr Designer Papier ( Made in Germany ) kommt man im Moment, wirklich nicht vorbei. Ich finde es ganz besonders toll und ich musste unbedingt was daraus basteln. Dabei habe ich mich bewusst, für eine runde Box entschieden, denn so kommt das Bild auf dem Papier am besten zur Geltung. Das Papier anzuschneiden fiel mir echt schwer, weil es so niedlich ist. Ich hab versucht, so wenig wie Möglich wegzuschneiden, auch der Deckel ist somit fast passend, damit am Ende die Luftballons wieder an der richtigen Stelle sind.

In der Geschenkbox ist genügen Platz für ein wunderschönes Geschenk oder ein Babybody oder oder oder… Ob für junge oder Mädchen, ganz egal die Box passt immer perfekt. Genau das richtige zum verschenken.

Im Moment gibt es grade so viel schönes Papier das ich mich gar nicht entscheiden konnte für welches mein Herz höher schlägt. Am liebsten einmal ALLES…. Auch die Farben kommen super schön raus, sorry das ich immer so viel Bilder rein mach, aber ich will ja das ihr auch alles genau seht…

Viel mehr SCHNICK SCHNACK braucht es gar nicht.  Da ist weniger manchmal mehr. Kleiner Tipp, den Deckel hab ich am Rand von innen nochmal verstärkt und auch etwas weiter gemacht, als die Box selber, damit er sich schön oben aufsetzen lässt.

So das war es mit meiner Geschenkbox….. ich hoffe ich konnte Euch etwas inspirieren, ein Hexenwerk ist es nicht aber für so ganz schwierige Sachen fehlt mir im Moment die Geduld. Ich hab noch so viel andere Sachen auf meiner Liste da muss es schnell gehen. Ihr versteht…

ich bin gespannt was die anderen Mädels gebastelt haben, Euch noch viel Spass bei der Linkparty, schaut euch noch fleißig um und bis zum nächstenmal Eure

 

 

PS:  eine kleine Anleitung…. für die Liebe Laura und vielleicht noch für den ein oder anderen der es noch wissen möchte wie ich die Box gewerkelt habe…
ich versuche kurz zu erklären was ich gemacht habe ( ich bin schlecht im erklären, sorry….)  die Idee kam mir auch durch meine Adventskalender… https://www.melilis.de/adventskalender/ schau dir das mal an.
Ich hab das Papier genau gleich eingeschnitten somit hatte ich es einfach mit dem Bild das ja im Deckel auch immer noch zu sehen ist. Von unten habe ich einen großen Deckel reingeklebt damit man von innen nix sieht, da ja ein kleines Loch entsteht. oben drauf siehst du ja auf dem Foto einfach einen kleine Kreis draufgelegt und fest geklebt. Damit auch so das Loch zu ist und die Papiereinschnitte nicht mehr auf gehen. Am Deckel habe ich von innen einen Rand eingesetzt damit er stabiler wird, zuzüglich hab ich ihn weiter gemacht als die Box selber, damit er sich schön schließen lässt deswegen dieser Einsatz, ich habe es gleich genutzt um ein Bändel dran zu binden… An der Box selber habe ich das gleiche gemacht, eingeschnitten fächermässig alles zusammengedrückt von außen einen kleinen Kreis draufgelegt und von innen einen Großen, damit wieder alles schön aussieht und es gleichzeitig etwas stabiler wird. Wie ihr sehen könnt nehme ich immer starkes Aquarell Papier, das hat bei mir immer 300 gram Stärke, die Struktur sieht bei Aquarell Papier auch immer so schön aus, deswegen benutze ich es echt oft… auch für Karten…

ich hoffe, dass ihr einigermaßen klar kommt lach, ich bin so mies im erklären großes SORRY

trotzdem viel Spass beim nach basteln, Eure Melilis

 

14 comments on “Eine Geschenkbox mit dem wunderschönen Papier von Alexandra Renken”

  1. Wow Melanie , sooooo schön! Das tolle Papier braucht aber auch nicht viel mehr! Du hast es toll in Szene gesetzt!
    GLG Adriana

  2. Die Box ist bezaubernd und das Papier von Alexandra perfekt dafür!
    Alles kommt so wunderbar zur Geltung, da braucht es wirklich nicht viel Deko.
    Du schreibst, die Box ist kein Hexenwerk…ich habe noch nie eine runde Box gewerkelt.
    Ich finde Dein Ergebnis ganz wundervoll.
    GLG Sabrina

    • Hey Sonja,
      du bist nicht die erste der das passiert, ich habe jetzt auch gefunden an was es liegt…
      wenn du über Google Chrom reinkommst und das Formular automatisch gefüllt wird dann tritt das Problem auf, sorry das ist neu aufgetreten. Tut mir leid….

      Liebe Grüße Melanie

  3. Liebe Melanie,
    1000 Dank für deine so lieben Kommentare auf meinem Blog. Wenn ich deine Arbeiten und Fotos sehe, wie diese außergewöhnliche, superschöne Zirkus-Box, dann muß ich mich wohl verstecken!!! :):)
    Ich schicke dir ganz liebe sonnige Grüße,
    Manuela

    • ich habe oben im Post ein PS: angehängt… ich hoffe du kommst klar mit meiner Erklärung, ich bin kein Held im erklären 😉
      ganz lieb Grüße Melanie

  4. Da ist wohl etwas schief gelaufen mit meinem Kommentar *schwitz*
    Eigentlich habe ich das geschrieben:
    “Das ist einfach unglaublich, was du aus dem Papier gezaubert hast!
    Ich bin ganz verliebt!
    Liebste Grüße
    Sylwia”

    • Hey Sylwia,
      du bist nicht die erste der das passiert, ich habe jetzt auch gefunden an was es liegt…
      wenn du über Google Chrom reinkommst und das Formular automatisch gefüllt wird dann tritt das Problem auf, sorry das ist neu aufgetreten. Tut mir leid….

      Liebe Grüße Melanie

  5. Das ist eine wunderbare Idee und die vielen Bilder mit den Details sind einfach toll! Das Papier habe ich noch gar nicht getraut anzuschneiden, aber so 😉 !!! Beide Daumen hoch !
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.