Heute möchte ich euch noch zwei Sachen zeigen, die ich zuhause gewerkelt habe. Dazu gehört einmal der Friesenbaum, ich fand die kleinen Anhänger einfach total niedlich und wollte das mal ausprobieren. Zudem ist alles ziemlich zart, also eine Herausforderung für mich, denn ich wollte das die Anhänger lose sind nicht geklebt.

Friesenbaum in KupferVielleicht könnt ihr es erkennen, die Anhänger hängen wirklich locker dran, wie bei einem echten Friesenbaum. Hierzu habe ich nur die Enden festgeklebt, das hält auch so bestens. Somit eine kleine Spielerei, die ich im Kopf hatte. Wenn ihr wissen wollt was ich verwendet habe, Papier und Kupferfolie mit Link.

Dass zweite was ich noch basteln wollte war ein Stern, ich muss da nochmal ran, denn da brauch ich mehr davon. Auf jeden Fall einen Stern, pro Fenster, sehr praktisch daran ist, dass man nicht so viel Papier brauch. Meiner hier ist aus zwei Bögen Design Papier 30 x 30, und etwas Kleber.

Stern aus Design Papier

Da mein Stern nicht still und ruhig an der Decke hängen wollte musste ich ihn abhängen, damit ich ein Foto schießen konnte. Falls ihr den Stern nach basteln wollt, schaut einfach mal bei Pinterest nach, es gibt Unmengen an Anleitungen. Dass Papier ist von Mint – Typecase und ist ein ganzer Block mit verschiedenen Papieren.

Während ich hier schreibe, zieht richtig dicker Nebel auf, irre wie der Herbst jetzt doch so schnell gekommen ist. Da hab ich gleich richtig Lust auf eine warme Tasse Schoki. Deswegen mach ich es heute so richtig kurz, seid ihr gar nicht gewohnt von mir, muss eben auch mal kurz sein.

Also in dem Sinne, verabschiede ich mich und wünsche euch ein schönes Sankt Martins Fest am Wochenende eure,

 

9 comments on “Zwei Projekte die ich noch zeigen wollte, Friesenbaum & Stern”

  1. Liebe Meli,dein Friesenbaum sieht mit den baumelnden Anhängern wirklich ganz klasse aus. Deine Farbwahl bei den Papieren ist wieder mega Geschmackvoll. Einfach nur wieder eine traumhaft schöne Karte. Jetzt zu diesen traumhaften Sternen. Ich melde mich bei dir schon mal zu einer Bastelstunde an. Ich möchte auch Sterne und zwar in schwarz. Habe ich bislang noch nicht gesehen. Also werde ich wohl selber welche basteln. Ob ich das hinkriege? Ich danke dir für deine tolle Inspiration und wünsche dir auch ein schönes Sankt Martins Fest. Und immer schön mitsingen beim Laterne ausführen. Gute Nacht deine Melli

  2. Liebe Melanie,
    der Friesenbaum wäre jetzt nicht unbedingt meine erste Wahl gewesen und ich hätte ihn im Shop einfach übergangen. Aber du hast ganz wunderbar mit den Farben gespielt. Das Kupfer sieht umwerfend mit dem tollen Hintergrundpapier aus. Alle, alle Daumen hoch.
    Zu deinem Sterne brauche ich nicht viel sagen: einfach total schön.
    Ganz liebe Grüße Katrin

  3. Liebe Meli,
    Deine kleinen Anhängerchen am Friesenbaum sind richtig niedlich! Ich frage mich nur die ganze zeit, ob die Scheren eine Bedeutung haben?!
    Na, und der Stern: ganz große Klasse.

    Beides, Stern und Karte, sind MAL WIEDER wunderwunderschön geworden!

    Alles Liebe
    Gesa

  4. Sowohl die Karte mit dem geliebten Friesenbaum als auch der Stern sind wunderschön! Coole Idee mit dem Anhänger dabei 🙂
    Einen lieben Herzensgruß
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.