Bei unserem Blog Hop Thema Technik hab ich mich für das Embossing entschieden. Ich und Technik lach, ich hab so gar keinen Plan und mit den Techniken kenne ich mich überhaupt nicht aus… aber eins kann ich und das ist das Embossen…. Ich denke das ich niemanden etwas Neues erzählen werde, ihr seid alle alte Hasen was das Embossing betrifft. Und deswegen hab ich gleich mal einen Hasen damit bearbeitet… das passt gleich doppelt. Ich wollte trotzdem kurz erklären wie das Embossing funktioniert. Wer sich auskennt, überliest kurz die nächsten zwei Sätze…

Also, Papier aussuchen mit dem Embossing Body über das Papier wischen (wie beim Fenster putzen ) danach Stempel mit dem VersMark Pad   ganz normal stempeln, dann gleich das Embossing Powder großzügig darüber schütten, den Rest wieder in die Box zurückgeben. Gute Idee, wenn ihr ein Papier drunter legt dann könnt ihr das überschüßige Powder direkt wieder in die Box zurück geben ( es gibt genügend Videos darüber bei You Tube ) mit dem Heißluftfön, solange föhnen bis das Powder anfängt zu schmelzen…. Fertig

Seht ihr wie das glänzt, bei dem mittleren Bild ist das am besten zu sehen, ich bin immer wieder platt, grade bei diesem Stempel. Ich hab bei meinem vorletzten Post euch schon mal eine kleine Vorschau geben was ich so vor hatte, Zwecks Osterkarten, da waren die Hasenkarten noch nicht fertig. Aber dafür jetzt hier in frischen grün, passend zur Osterzeit.

Embossing

Ich hab auf Strukturpapier embosst, ja sogar hier kommt der Stempel mit dem Ebossing richtig super raus, ich finde das sensationell. Dazu noch mit der  Nähmaschine eine kleine Zick Zack Naht, einfach nur so aus Spass, das ist meiner Zweite Technik, grins die Naht Technik, sozusagen Melilies Naht Technik, nein nein ich hab das nicht erfunden, nur ein Späßle gemacht, wie wir hier im Süddeutschen sagen würden….

Ich hab noch mehr Hasenpost für Euch, aber erst das nächstenmal wieder. Die neuen Stempel muss ich euch noch alle zeigen, denn die sind einfach wunderschön. Ihr dürft gespannt sein….  Ihr habt sicher auch schon bemerkt das ich meine Farbe geändert habe, ich dacht so eine leichtes grün zum Frühling hin ist doch auch mal was, ich hoffe ihr fühlt Euch noch wohl auch wenn ein neuer Look jetzt hier eingezogen ist, alles andere bleibt beim alten, versprochen. Jetzt hopst noch zu meinen anderen zwei Mädels, zur Mirjam und zur Constanze, ich bin schon gespannt was für Techniken sie sich rausgesucht haben. Bestimmt was kompliziertes….  Viel Spass Eure

 

8 comments on “Team Blog Hop Nr. 2 “Technik” Embossing”

  1. Liebe Melanie
    Wow deine Hasenkarten gefallen mir sehr gut… die Farbkombi… frühlingsfrisch… herrlich! Und dann noch die Naht…. würd ich ja so gerne auch mal ausprobieren… aber meine Nähmaschine ist gut verstaut und hat im Bastelreich kaum Platz… so ist es mir immer zu aufwendig:-(
    Liebe Grüsse Adriana

  2. Huhu liebe Melanie,

    wow, so eine schöne, frisch und frühlingshafte Karte. Gefällt mir sehr gut mit dem Osterhasen und dann noch das Genähte. Oh wie wünsche ich mir mehr Platz…

    Klasse gemacht!

    Wünsche dir einen schönen Tag und schick dir viele verregnete Faschingsgrüße

    Constanze

  3. Ich arbeite sehr gerne mit der Embossing-Technik.
    Doch leider stehe ich immer wieder vor dem gleichen Problem. Trotz Embossing-Buddy und Pinselchen habe ich kleine Pünktchen auf dem Papier. Sieht man besonders gut wenn ich weiß auf schwarzem Papier embosse.
    Liebe Grüße Katrin
    P.S. Deine Karte gefällt mir richtig gut. Genau meine Farben

    • Liebe Katrin,
      das kenne ich nur zu gut, mir passiert das auch ständig und am meisten auf dem Kraftpapier. Da kann ich machen was ich will, ich bekomme es auch nicht sauber. Ich klopfe von hinten immer noch gegen die Karte bzw. Papier in der Hoffnung das auch Wirkich alles weg ist aber bei dem Kraftpapier bleibt immer was hängen…. das gehört dazu ist ja schließlich selbstgemacht… ich glaube das stört nur uns 😉

      Liebe Bastelgrüße zurück und vielen Dank für deinen lieben Kommentar
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.